BBS bietet computergestützte Analysen von medizinischen Bilddaten

BBS hat als erstes Unternehmen eine bildbasierte Früherkennung der Alzheimerschen Erkrankung (BrainCheck) zur Unterstützung einer aktiven Demenzprävention (www.alzheimer-vorsorge.de) entwickelt, als Medizinprodukt zugelassen und im Markt etabliert.
Eine wachsende Zahl von medizinischen Partnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz nutzen schon diese Dienstleistung. Durch die zentralisierte Bildauswertung hat BBS einen neuen Standard im Bereich der quantitativen Neurobildgebung gesetzt und kann so eine objektive und hohe Qualität der Analysen garantieren, die nicht mehr von der Herstellung der Bilddaten abhängt.

Dieses Projekt wird durch den Pro-Ideenfonds gefördert. Der Pro-Ideenfonds wird durch die Freie und Hansestadt Hamburg und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung – Investition in Ihre Zukunft – zu je 50% finanziert.